Interviews mit Experten und Führungspersonen

In den Interviews, die alle zwei Wochen erscheinen, geben Experten und Führungs-personen Tipps für den Erfolg eines KMU.

Die Interviews drehen sich um so unterschiedliche Themen wie Unternehmensgründung und ‑entwicklung, Innovation oder auch Wettbewerbsstrategien.

Die jeweils aktuellen Interviews befinden sich auch auf der Startseite des KMU Portals.


2021

Alexandre Pachulski, Co-Founder von Talentsoft

"Mitarbeiter mit atypischer Laufbahn erschaffen eher etwas Neues"

(02.06.2021) In seinem Buch mit dem Titel "Unique(s)" räumt Alexandre Pachulski mit dem schlechten Ruf von "atypischen Profilen" auf. 2007 war er Co-Founder von Talentsoft, dem europäischen Marktführer für Software-Lösungen im Bereich Talentmanagement, der 2'200 Kunden und 11 Millionen Nutzerinnen und Nutzer zählt.
Max Klaus, Nationales Zentrum für Cybersicherheit NCSC

"Genau definieren, wie die Mitarbeitenden mit Unternehmensinformationen umgehen sollen"

(19.05.2021) Der vermehrte Rückgriff auf Home Office während der Covid-19-Pandemie verlangt von den KMU Massnahmen, um sich gegen Cyberkriminalität abzusichern.
Portraitfoto von Mathilda Hostettler, Mitgründerin von CMK advice in Zürich

"Am Anfang müssen vor allem die grössten Risiken abgesichert werden"

(05.05.2021) Bei der Gründung eines Unternehmens ist es wichtig zu klären, welche Versicherungen unbedingt abgeschlossen werden sollten. Empfehlungen von Mathilda Hostettler, Mitgründerin von CMK advice.
Jean-Marc Beyeler, Leiter der Rechtsberatung beim Centre patronal

"Im Rahmen der Arbeit im Familienbetrieb kommen Mithilfe oder ein Arbeitsvertrag in Betracht"

(21.04.2021) Der Sommer naht und die Zahl der kleinen Nebenjobs nimmt zu. Viele Chefinnen und Chefs von KMU stellen jetzt vorübergehend ein Familienmitglied ein.
Daniel Schneider, Leiter des Swiss Business Hub Southern Africa

"Man darf sich von den makroökonomischen Bedingungen nicht abschrecken lassen"

(07.04.2021) Südafrika bietet in mehreren Branchen wie Medtech, Fintech und Cleantech gute Geschäftsgelegenheiten für Schweizer KMU. Vorausgesetzt man kennt den Markt, wählt seine Partner sorgfältig aus und ist geduldig.
Serge Belime, Geschäftsführer der Grande Boucherie du Molard

"Unsere Zielgruppe sind echte Fleischliebhaber und Flexitarier"

(17.03.2020) Die Grande Boucherie du Molard in Genf existiert unter diesem Namen schon seit 100 Jahren. Das Geschäft konnte die Jahrzehnte überdauern und hat dabei immer wieder Neuheiten eingeführt: emissionsfreie Lieferung, vegetarische Gerichte zum Mitnehmen oder auch Feinkostartikel.
Patrick Thommen, Jurist

"Unvollständige Verträge bringen langwierige Verhandlungen mit sich"

(03.03.2021) Gegenüber unvorhergesehenen Ereignissen höherer Gewalt, wie etwa Pandemien, können sich KMU mit speziellen Klauseln im Vertrag sowie durch vorausschauendes Risikomanagement absichern.
Renaud Irminger, CEO von Travizory

"Wir haben unser System so angepasst, dass es auch den Gesundheitsschutz garantiert"

(17.02.2021) Mehrere Schweizer Start-ups haben ihre Technologien neu ausgerichtet, damit sie im Rahmen der Covid-19-Pandemie eingesetzt werden können. Ein Beispiel ist Travizory mit Sitz in Neuenburg, das eine Anwendung entwickelt hat, die elektronische Reisegenehmigungen ausstellt.
Telearbeit Team Motivation Coach KMU Gesundheit Produktivität Homeoffice Tipps Interview Happy at Work

"Glückliche Mitarbeiter sind produktiver, kreativer und fehlen seltener"

(03.02.2021) Das Genfer Unternehmen Happy at Work bietet begleitende Massnahmen an, damit sich das Wohlbefinden der Mitarbeitenden verbessert, auch in Zeiten von Telearbeit.
Roland Goethe, Präsident von Swissmechanic

"Die Pandemie hat die MEM-Industrie in einer Phase der Schwäche getroffen"

(20.01.2021) Die Covid-19-Pandemie macht besonders den Unternehmen der MEM-Branche zu schaffen, auch weil der Sektor schon vor der Krise niedrigere Exportzahlen verzeichnet hatte.
Malin Borg Soares vom swissnex Netzwerk

"So können Start-ups schneller wachsen"

(06.01.2021) Swissnex feiert seinen zwanzigsten Geburtstag. Das Netzwerk will dazu beitragen, dass die Leistungen der Schweiz in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation in die ganze Welt ausstrahlen. Es erleichtert beispielsweise innovativen KMU den Einstieg in wichtige Märkte.

2020

Sandra Gerber, Rechtsanwältin in der Kanzlei Wilhelm Gilliéron Avocats

"Die Firma geht an Erben über, die von den Geschäften nur wenig Ahnung haben"

(16.12.2020) Es ist wichtig, die Nachfolgefrage schon bei der Gründung eines Unternehmens im Blick zu haben. Erläuterungen der Rechtsanwältin Sandra Gerber.
Richard Baldwin, Professor am IHEID

"Jede Arbeit, die sich aus der Ferne verrichten lässt, ist potenziell betroffen"

(02.12.2020) Im Dienstleistungssektor erlauben die neuen Technologien, mehr und mehr Tätigkeiten auszulagern oder sogar zu ersetzen. Früher traf es die Arbeitsplätze in der Industrie, heute sind die Stellen von Übersetzern, Buchhaltern oder Finanzangestellten bedroht.
Marc Steiner, Rechtsanwalt

"Geiz und Dumping sind nicht geil"

(18.11.2020) Die neue Regelung zum öffentlichen Beschaffungswesen relativiert die Bedeutung des Preises zugunsten der Qualität. Die Schlagworte des neuen Vergaberechts lauten: Qualität, Innovation und Nachhaltigkeit.
Tipps Unternehmertum Schweizer KMU Wechsel CEO neuer Geschäftsführer Unternehmen Tri dental implants Interview mit Tobias Richter

"Das Unternehmertum ist Teil meiner DNA"

(04.11.2020) Nach der Gründung und Leitung eines KMU zieht sich der CEO zurück und überlässt den Platz einem neuen Geschäftsführer. Eine solche Entscheidung ist in der Schweizer Unternehmenswelt weit verbreitet, auch wenn sie nicht immer leicht fällt. Erfahrungen von Tobias Richter.
Rahel Gemmet, verantwortlich für Lebensmittelsicherheit und Umweltmanagement beim Group Minoteries

"Dank der Digitalisierung sind wird verstärkt zeit- und ortsunabhängig"

(21.10.2020) Wollen Unternehmen wettbewerbsfähig bleiben, empfiehlt es sich, ihre Effizienz mithilfe der Digitalisierung zu optimieren. Das gilt auch für KMU in Bergregionen.
Solange Ghernaouti, Expertin für Cybersicherheit

"Die Digitalisierung schreitet schneller voran als die Weiterbildungskapazitäten"

(07.10.2020) Cyberangriffe gegen Unternehmen werden immer häufiger. Allerdings ist die Fähigkeit, sich davor zu schützen, ein seltenes Gut. Erläuterungen.
200930-interview-qr-christian-renold

"Wir versenden ausschliesslich QR-Rechnungen an unsere Kunden"

(30.09.2020) Christian Renold, Geschäftsleiter von E. Thomann, erläutert, warum der Traditionsbetrieb mit dem Ausstellen von QR-Rechnungen zu den First Movern gehört.
Julie und Michaël Monney, Co-CEOs von Laurastar

"Dank einer guten Planung lief bei der Firmenübertragung alles glatt"

(16.09.2020) Das KMU Laurastar ist einer der Marktführer im Bereich hochwertiger Bügelsysteme. Die beiden Kinder des Firmengründers, die kürzlich die Leitung übernommen haben, erläutern die Positionierung des Unternehmens.
Yvan Constantin, Ausbilder und Coach für kollektive Intelligenz und Leadership

"Durch kollektive Intelligenz lässt sich die Effizienz steigern"

(02.09.2020) Die Einbindung der Mitarbeiter in strategische Projekte verbessert deren Engagement und Leistung.
Benjamin Talin, Gründer von MoreThanDigital

"Digitale Instrumente beeinflussen alle Aspekte in Unternehmen"

(19.08.2020) Die Online-Plattform MoreThanDigital bietet leicht zugängliche Informationen zum Thema Digitalisierung. Laut dem Gründer des Projekts haben Schweizer KMU noch zu viele Wissenslücken auf diesem Gebiet.
Nawal Jorio, Leiterin des Programms Start-up-Training

"Unternehmergeist ist eine Haltung, die man pflegen und nähren kann"

(05.08.2020) Für die Gründung eines innovationsstarken Unternehmens braucht es gezielte Beratung. Das Programm Start-up-Training konnte schon mehr als 50’000 Personen weiterbilden, die sich für das Unternehmertum in der Schweiz interessieren.
David Lambelet, Mitgründer von HiLyte

"Der Übergang zu einer industriellen Produktion ist ein Risiko"

(15.07.2020) Das Start-up HiLyte in Neuenburg fertigt umweltfreundliche Batterien für die Bevölkerung im subsaharischen Afrika.

2019

Marc A. Trauffer, Inhaber und CEO von Trauffer Holzspielwaren

"Wichtig war, den Namen Trauffer als Marke zu platzieren"

(18.12.2019) Wie kann sich eine Firma über Jahrzehnte halten? Marc A. Trauffer hat das Berneroberländer Unternehmen Trauffer Holzspielwaren, das sein Grossvater 1938 gegründet hatte, übernommen und offenbar die Antwort gefunden.
Eros Robbiani, Leiter des Swiss Business Hub Canada

"Die Geschäfte laufen im nordamerikanischen Stil: Man muss im richtigen Moment zuschlagen"

(04.12.2019) Das Freihandelsabkommen zwischen der Schweiz und Kanada feiert sein sechsjähriges Bestehen. Eros Robbiani, Leiter des Swiss Business Hub in Montréal, gibt Ratschläge für Schweizer KMU, die in das Land exportieren wollen.
Stefan Zanetti, CEO von Allthings

"Digitale Lösungen spielen im Immobiliensektor oft noch eine untergeordnete Rolle"

(20.11.2019) Proptech-Unternehmen möchten die Digitalisierung in der Immobilienbranche vorantreiben. Allthings gehört zu den Leadern dieses Markts mit grossem Potential.
Anne Mellano, Mitgründerin von Bestmile

"Um einen grossen Markt zu erobern, muss man bereit sein, Risiken einzugehen"

(06.11.2019) Das Unternehmen Bestmile aus Lausanne hat eine Software entwickelt, die eine Flotte autonomer Fahrzeuge aus der Ferne und in Echtzeit steuern kann. Heute gehört es laut Venturelab zu den fünf besten Start-ups der Schweiz.
Cyril Schaer, Generalsekretär von Relève PME

"Ein Unternehmen muss für den Nachfolger attraktiv sein"

(16.10.2019) Ein Geschäftsführer, der am Fortbestehen seines Unternehmens interessiert ist, muss die eigene Nachfolge unbedingt rechtzeitig planen. Ratschläge von Cyril Schaer, Generalsekretär des Vereins Relève PME.
Patrick Thévoz, CEO von Flyability

"IT-Sicherheit ist das A und O"

(02.10.2019) Als Pionier auf dem Markt für Drohnen zur Innenrauminspektion hat das waadtländische Unternehmen Flyability eine Spitzentechnologie entwickelt sowie verschiedene Tools gegen den Diebstahl sensibler Informationen.
Andre Tasca, Experte bei SwissICT

"Wer die eigene digitale Reife kennt, kann den Wandel erfolgreich gestalten"

(18.09.2019) In einem Wirtschaftsumfeld, in dem der digitale Wandel eine hohe Reaktionsfähigkeit erfordert, unterstützt der Verband SwissICT die Schweizer Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation.
Mélanie Erb-Zimet, Steuerexpertin

"Die STAF bringt interessante Instrumente zur Innovationsförderung mit sich"

(04.09.2019) Start-ups spielen für den Erhalt und die Zunahme von Innovationen in der Schweiz eine wesentliche Rolle. Unterliegen sie daher einer besonderen Besteuerung? Mélanie Erb-Zimet, diplomierte Steuerexpertin, beantwortet Fragen zu diesem Thema.
Charlotte Weidmann Schneider von der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung

"Das Gehirn muss abschalten, um kreativ zu bleiben"

(21.08.2019) Zeit versus Gesundheit: Die Mittagspause ist ein Dilemma. Diese Unterbrechung ist jedoch unverzichtbar, um Produktivität, Kreativität und Gesundheit zu erhalten.
Clara Vuillemin, Co-Geschäftsführerin von Republik

"Um zu wissen, ob ein Produkt laufen wird, muss man es testen"

(07.08.2019) Eine Branche in Schwierigkeiten kann auch gleichbedeutend mit Gelegenheiten sein. Vorausgesetzt man schenkt seinem Markt Gehör und zögert nicht, sich selbst in Frage zu stellen. Das ist das Leitmotiv des jungen Zürcher Online-Mediums Republik.
Eva Jaisli, Geschäftsführerin von PB Swiss Tools

"Dass wir kopiert werden, ist ein Zeichen für die Qualität unserer Produkte"

(17.07.2019) Der Werkzeugfabrikant PB Swiss Tools blickt auf eine lange Geschichte zurück. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, setzt das Unternehmen auf die Märkte in Asien und auf Automatisierung.
Wim Oubouter, Gründer und CEO von Micro Mobility Systems

"Wir passen unsere Scooter stets den neusten Innovationen an"

(03.07.2019) Marktentwicklungen vorhersehen, eine originelle Marketingstrategie verfolgen und die Innovation stimulieren. Mit diesem Erfolgsrezept schafft es das Zürcher KMU Micro Mobility Systems, seit mehr als 20 Jahren zu den führenden Firmen auf dem Scooter-Markt zu gehören.

2018

Porträt von Paul Ardüser, Geschäftsführer der Ardüser Schreinerei AG

"Für unsere Schreinerei ist es wichtig, stets innovativ zu bleiben"

(19.12.2018) Ausgehend von einer einfachen Werkstatt hat der Schreinereibetrieb von Paul Ardüser seine Aktivitäten fortwährend erweitert und die Produktion der berühmten Davoser Schlitten wiederbelebt.
Porträt von Cornelia Lüthy, Vizedirektorin im Staatssekretariat für Migration

"Die meisten KMU erleben Flüchtlinge als sehr motivierte Mitarbeitende"

(05.12.2018) Wie können Flüchtlinge effektiv und sinnvoll in den Schweizer Arbeitsmarkt integriert werden? Cornelia Lüthy, Vizedirektorin im Direktionsbereich Zuwanderung und Integration des SEM, spricht über die Chancen und Herausforderungen.
Jérôme Koechlin, Kommunikationsexperte

"Ein Manager muss wissen, wie er seine Energie lenken kann"

(21.11.2018) Energetic Leadership ist eine der Säulen moderner Unternehmensführung. Wenn ein Manager seine Energie gut steuert, kann sie ansteckend wirken und die Mitarbeitenden stimulieren. Expertentipps von Jérôme Koechlin.
Porträt von Anil Srivastava, CEO von Leclanché

"Ich wollte lieber dafür kämpfen, Leclanché wieder aufzubauen, als es zu schliessen"

(07.11.2018) Das Unternehmen Leclanché, das Lösungen zur Energiespeicherung entwickelt, versucht seit 2014 mit seinem neuen CEO Anil Srivastava an seine ruhmreiche Vergangenheit anzuknüpfen. Interview
Bild von Moritz Güttinger, Mitgründer von Zuriga

"Wir wollen unsere administrativen Aufwände überschaubar halten."

Die Erfolgsgeschichte von Zuriga nahm ihren Anfang vor zwei Jahren. Aus welchen Gründen hat der Mitgründer Moritz Güttinger sein Unternehmen auf EasyGov.swiss registriert? Seine Antworten im YouTube Video.
Sibylle Olbert-Bock, Leiterin des Kompetenzzentrums "Leadership und Personalmanagement" an der FHS St. Gallen.

"Holokratie heisst nicht Demokratie im Unternehmen"

(17.10.2018) Wird das KMU von morgen keinen CEO mehr haben? Welche Anpassungen sind notwendig, um auf eine Geschäftsführung verzichten zu können? Erläuterungen von Sibylle Olbert-Bock.
Naomi Meran, Mitgründerin der Agentur MeetMaker

"Instagram bleibt in der Welt der sozialen Netzwerke eine eigene Blase"

(03.10.2018) Instagram hat sich zu einer erstrangigen Social-Media-Plattform gemausert und für ein Unternehmen kann es sich lohnen, dort präsent zu sein. Vorausgesetzt, es wird sinnvoll genutzt. Einige Ratschläge der Agentur MeetMaker aus Zürich.
Déborah Heintze, COO von Lunaphore

"Es hat uns überrascht, wie lange die erste Finanzierungsrunde gedauert hat"

(19.09.2018) Das Start-up Lunaphore hat zwei Finanzierungsrunden erfolgreich gemeistert. Mitgründerin und COO Déborah Heintze spricht über diese entscheidenden Phasen und verrät ihre Tipps.
Yngve Abrahamsen, Sektionsleiter an der Konjunkturforschungsstelle KOF

"Die Schweizer Wirtschaft ist im Handelsstreit mit den USA gut aufgestellt"

(05.09.2018) Seit einigen Monaten befinden sich die USA in einem Handelsstreit mit China und der EU. Yngve Abrahamsen von der Konjunkturforschungsstelle KOF erklärt die Auswirkungen auf die Schweizer Wirtschaft.
Porträt von Carina und Reto Lipp-Kunz.

"Auf einem Nischenmarkt muss man seine Firma von A bis Z im Griff haben"

(15.08.2018) In einigen Branchen sind die Absatzmärkte grundsätzlich klein. Diese Mikromärkte können jedoch gewinnbringend sein, da weniger Wettbewerb herrscht. Unternehmer wie die Destillerie Lipp in Maienfeld (GR) haben damit Erfolg.
Philipp Antoni, Co-Founder des Start-ups Notime.

"Wir mussten alle unsere Freelance-Mitarbeiter fest einstellen"

(01.08.2018) Das Unternehmen Notime, ein Lieferdienst per Velo, wächst seit seiner Gründung im Jahr 2015 rasant. Dieses starke Wachstum geht mit vielen Herausforderungen einher.
Porträt von Carole Zgraggen Linser

"Mit verringerter Stundenzahl kann man eine gesunde Distanz zur Arbeit aufrechterhalten"

(18.07.2018) Teilzeit ist bei Managern weiterhin selten. Einige Unternehmen machen daraus jedoch eine Priorität oder sogar eine Pflicht. Ein Gespräch mit Carole Zgraggen Linser, Co-Geschäftsführerin von Ecoservices (GE), wo 80% die Regel sind.

2017

Boris Brunner, Mitglied der Geschäftsleitung von SIX Interbank Clearing

"Die sieben verschiedenen Einzahlungsscheine werden bald der Vergangenheit angehören"

(14.02.2017) Die Schweiz überarbeitet ihr System für den Zahlungsverkehr. Der Prozess wird 2020 abgeschlossen sein und betrifft auch die KMU. Erläuterungen von Boris Brunner, Mitglied der Geschäftsleitung von SIX Interbank Clearing.
Porträt von Xavier Ballansat, Geschäftsführer Äss-Bar Romandie.

"Wir ziehen Kunden an, die ihr Konsumverhalten ändern wollen"

(20.12.2017) Das KMU Äss-Bar kämpft gegen die Verschwendung von Lebensmitteln, indem sie die nicht verkaufte Ware aus Bäckereien abholt und zum Kauf anbietet. Seit 2013 verzeichnet es in der ganzen Schweiz ein kräftiges Wachstum.
Bundesrat Johann Schneider-Ammann

"Der Online-Schalter EasyGov.swiss bringt den KMU administrative Entlastung"

(30.11.2017) Der Online-Schalter EasyGov.swiss vereinfacht und optimiert die administrativen Verfahren für die Unternehmen. In einem Interview spricht Bundesrat Johann Schneider-Ammann über den Nutzen dieser Website für die KMU.
Valérie Demont, Beraterin und Trainerin für Strategien zum Thema Web Content und Social Media.

"Man kann ein Online-Image haben, ohne im Netz präsent zu sein"

(15.11.2017) Firmenchefs fühlen sich häufig machtlos, wenn sie im Internet eine schlechte Bewertung oder einen negativen Kommentar erhalten. Doch es gibt einfache Wege, wie man reagieren kann. Valérie Demont informiert.
Ralf Metz und Andreas Messerli, Geschäftsführer der Agentur für Firmencoaching Me&Me.

"Das Führen durch Zielvereinbarungen ist nicht mehr zeitgemäss"

(01.11.2017) Das "Management by objectives" wird in Frage gestellt. Mehrere Schweizer Unternehmen kündigten an, sich von diesem System zu verabschieden. Was sind die Gründe? Welche Alternativen gibt es? Erläuterungen von Ralf Metz und Andreas Messerli.
Pierre-Yves Bonvin, Geschäftsführer des Walliser Strickmaschinenherstellers Steiger

"In China werden wir als chinesisches Unternehmen angesehen"

(18.10.2017) Der Walliser Strickmaschinenhersteller Steiger wurde 2010 von einem chinesischen Unternehmen übernommen. Dieser Inhaberwechsel öffnete ihm die Türen, um voll und ganz auf dem asiatischen Markt anzukommen.
Christine Davatz, Vizedirektorin des Schweizerischen Gewerbeverbandes SGV

"Der Arbeitsmarkt zeigt den künftigen Bedarf im Bereich Ausbildung"

(04.10.2017) Die Berufsbildung muss sich pausenlos an die neuen Tendenzen in der Wirtschaft anpassen. Erklärungen von Christine Davatz, Expertin für diese Fragen beim SGV.
Oliver Künzler, Rechtsanwalt und Partner der auf Wirtschaftsrecht spezialisierten Kanzlei Wenger Plattner

"Die Meldepflicht von Aktionären wird nicht immer eingehalten"

(20.09.2017) Im Juli 2015 sind neue Regelungen in Kraft getreten, um die Aktionärsstruktur von Unternehmen transparenter zu machen. Experten stellen fest, dass nicht alle KMU ihre Pflichten kennen. Rechtsanwalt Oliver Künzler fasst die wichtigsten Informationen zusammen.
Remo Burkhard, Geschäftsführer des Singapore-ETH Centre

"Asien ist viel stärker diversifiziert, als man in der Schweiz denkt"

(06.09.2017) Die an der ETHZ entstandene Plattform STIP hilft Schweizer KMU dabei, nach Asien zu expandieren, und trägt zu einer nachhaltigen Stadtentwicklung bei. Ein Porträt.
Filippo Gallizia, CEO der Spielzeugfirma Geomag in Novazzano, Tessin

"Wir glauben fest an Swiss made"

(16.08.2017) Filippo Gallizia hat vor einigen Jahren bei Geomagworld, einer Firma für Magnetspielzeug mit Sitz in Novazzano im Tessin, das Ruder übernommen. Mit diesem neuen Schwung verzeichnet die Marke heute ein zweistelliges Wachstum.
Andreas Dietrich, Wirtschaftsprofessor an der Universität Luzern

"Die KMU sollten ihren Wert im Bankrating kennen"

(02.08.2017) Das System des Bonitätsratings durch die Banken betrifft auch KMU. Wer über seine Werte informiert ist, kann bei Krediten bessere Konditionen erhalten.
Malik Khalfi, CEO der Waadtländer Firma für Zahlungsterminals Be-Cash

"Ich sehe das Scheitern als eine versteckte Chance"

(19.07.2017) Der Genfer Unternehmer Malik Khalfi musste einige Rückschläge einstecken, bevor er mit seiner Firma für Zahlungsterminals Be-Cash Erfolg hatte. Einblicke in einen Werdegang, in dem jede Widrigkeit auch eine Chance darstellt.

2016

Rudolf Winzenried, Generalsekretär des Biscuitherstellers Kambly in Trubschachen

"Swissdec bringt Geld- und Zeitersparnis"

(07.12.2016) Kambly hat 2009 das elektronische System zur Übertragung von Verwaltungsdaten Swissdec eingeführt. Generalsekretär Rudolf Winzenried erklärt die Gründe für diese Entscheidung.
Marc Gläser, Geschäftsführer des Ski- und Velofabrikanten Stöckli

"Ohne das Vertrauen der Mitarbeiter kann man nichts machen"

(21.12.2016) Seit Marc Gläser 2014 an die Spitze des Skiherstellers Stöckli kam, hat das Unternehmen eine neue Richtung eingeschlagen. Interview.
Reto Brühlmann, Geschäftsführer der auf IT-Dienstleistungen spezialisierten Firma Rebru in Emmetten

"Behördengänge können vermieden werden"

(16.11.2016) Über StartBiz, der Gründungsplattform des SECO, können Unternehmen auf elektronischem Weg gegründet werden. Reto Brühlmann, Geschäftsführer einer auf IT-Dienstleistungen spezialisierten Firma, erzählt im Interview von seinen Erfahrungen mit StartBiz.
Katia Schenkel, psychologische Expertin bei der Genfer Firma PMSE

"KMU brauchen eine klare Politik zum Thema Alkohol"

(02.11.2016) Der übermässige Konsum von alkoholischen Getränken bei der Arbeit führt zu Unfällen, aber auch zu einem Produktivitätsrückgang. Die Unternehmen müssen geeignete Antworten finden, wenn ein entsprechendes Problem auftritt.
Ines Kaps, Expertin für Informations- und Recordsmanagement und Geschäftsführerin der Beratungsagentur passion2practice

"Elektronisch gespeicherte Daten sind in 10 Jahren vielleicht nicht mehr lesbar"

(19.10.2016) Das Thema Umgang mit unternehmensinternen Informationen wird in vielen KMU zweitrangig behandelt. Über effizientes Datenmanagement spricht im Interview Ines Kaps, Geschäftsführerin der Beratungsagentur passion2practice.
Bettina Ernst, Gründerin und Geschäftsführerin des Unternehmens Preclin Biosystems

"Es ist wichtig, dass man an einem Businessplan-Wettbewerb teilnimmt"

(05.10.2016) Preclin Biosystems, ein Spin-off der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich, hat sich in dem Nischenmarkt für klinische Studien etabliert. Gründerin Bettina Ernst spricht über die Gründungsphase vor mehr als acht Jahren.
David Fiorucci, Teamführungs-Experte und Co-Autor des Buches «Leader für eine nachhaltige Wirtschaft: LP3 Leadership»

"Ein wichtiger Aspekt von Leadership ist, dass man seine eigenen Werte kennt"

(21.09.2016) Ein Team oder ein Unternehmen zu leiten, erfordert besondere Fähigkeiten. Der Unternehmer und Teamführungs-Experte David Fiorucci verrät, welche Eigenschaften eine gute Führungsperson ausmachen.
Julien Intartaglia, Professor an der HEG Arc in Neuenburg (Haute école de gestion Arc)

"Beim Marketing darf man nicht blind agieren"

(17.08.2016) Für KMU ist es nicht immer klar, wie sie das Thema Kommunikation angehen sollen. Julien Intartaglia, Professor an der HEG Arc, teilt seine Tipps für ein effizientes Marketing ohne überbordende Kosten.
Vincent Perriard, Mitgründer der Uhrenmarke HYT in Neuenburg

"Man muss seine Innovation in fünf Sekunden erklären können"

(07.09.2016) Die 2012 gegründete Uhrenmarke HYT konnte sich dank der Originalität ihrer Produkte sofort von der Konkurrenz abheben. Mitgründer Vincent Perriard verrät uns die Geheimnisse eines kreativen Start-ups.
Ralf Wölfle, Professor am Institut für Wirtschaftsinformatik der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW)

Online-Handel: Flexibilität und Effizienz sind gefragt

(03.08.2016) E-Commerce nimmt in der Schweiz einen immer grösseren Stellenwert ein. Ralf Wölfle, Professor am Institut für Wirtschaftsinformatik der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW), erklärt, wie sich die Schweizer Anbieter in dem stark wachsenden Markt behaupten können.
Serial Entrepreneur Nicolas Musy, Gründer der Plattform Swiss Center Shanghai

Freihandelsabkommen Schweiz-China: Bilanz und KMU-Perspektiven

(20.07.2016) Seit zwei Jahren ist das Freihandelsabkommen zwischen der Schweiz und China nun in Kraft. Für die Schweizer Unternehmen hat es einen positiven Effekt, doch es bleiben noch einige Herausforderungen bestehen.
Jonathan Pennella, Mitbegründer der Firma Nutresia in Belmont-sur-Lausanne

"Auch der Ruf des Markenbotschafters steht auf dem Spiel"

(06.07.1016) Sich für die Vermarktung seiner Produkte eine berühmte Persönlichkeit ins Boot zu holen, kann eine attraktive Marketingstrategie sein. Auf dieses Prinzip setzt das Start-up Nutresia

Letzte Änderung 05.01.2021

Zum Seitenanfang

News und nützliche Informationen für Gründer und Unternehmer
https://www.kmu.admin.ch/content/kmu/de/home/aktuell/interviews.html