Soziale Netzwerke: Erfolgsrezepte für KMU

Gruppe von Personen, die ein Portraitfoto von sich selbst vor ihr Gesicht halten

Soziale Netzwerke bieten KMU Marketing-Möglichkeiten. Erläuterungen und Tipps.

In den letzten Jahren haben die Kommunikationskanäle der Unternehmen eine neue Gestalt angenommen. Nach dem Aufkommen und der Verbreitung des Internets in den 90er Jahren war das erste Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts von der rasanten Entwicklung der sozialen Netzwerke geprägt. Diese Wandlung von einem starren Internet zu einem "Mitmach-Netz" (Web 2.0) hat unsere Kommunikation völlig verändert.

Konsumentinnen und Konsumenten sowie potenzielle Geschäftspartner sind heute nur noch einen Klick weit entfernt und können viel leichter und effizienter erreicht werden als zuvor. Für KMU ist das äusserst erfreulich. Sie können für wenig Geld weltweit Bekanntheit erlangen und so mit den grossen Unternehmen konkurrieren, ohne astronomische Summen in Werbekampagnen investieren zu müssen.

Für eine gute Kommunikation im Internet ist es jedoch unerlässlich, dass man wirkungsvoll mit sozialen Netzwerken umgehen kann. Denn in Abhängigkeit davon, wie diese Medien genutzt werden, entstehen für die Kommunikation des Unternehmens positive oder negative Folgen. Das Besondere am Internet ist, dass es wie ein leistungsstarker Resonanzkasten funktioniert, also sowohl Gutes als auch Schlechtes verstärkt. Eine ungeschickte oder fehlerhafte Unternehmenskommunikation kann somit sehr schnell im Web die Runde machen und sich am Ende gegen ihre Urheber richten.


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter (Anmeldung rechts oben) und bleiben Sie informiert.


Informations

Letzte Änderung 03.10.2018

Zum Seitenanfang

https://www.kmu.admin.ch/content/kmu/de/home/praktisches-wissen/kmu-betreiben/soziale-netzwerke.html