Corporate Social Responsibility (CSR)

Nachhaltigkeit und verantwortungsvolle Unternehmensführung für KMU

Verantwortungsvolle Unternehmensführung ist für kleine und mittlere Unternehmen eine Möglichkeit, umweltfreundlicher und sozialer zu werden und auf diese Weise ihre Produktion zu optimieren.

Mit Corporate Social Responsibility (CSR) wird die Verantwortung bezeichnet, die ein Unternehmen im Hinblick auf die Auswirkungen seiner Tätigkeit auf Gesellschaft und Umwelt trägt. Dazu gehört eine breite Palette an Themen, welche die Firmen berücksichtigen sollten, insbesondere die Arbeitsbedingungen (inkl. Gesundheitsschutz), Menschenrechte, Umwelt, Korruptionsverhütung, fairer Wettbewerb, Konsumenteninteressen, Besteuerung und Transparenz. Die Umsetzung der CSR erfordert, dass die Interessen der verschiedenen Interessengruppen (Aktionäre, Arbeitnehmende, Konsumenten, die ansässige Bevölkerung, Nichtregierungsorganisationen) berücksichtigt werden. Das bedeutet beispielsweise, dass man auf die Gleichbehandlung von Männern und Frauen achtet oder auf die ökologischen Auswirkungen einer Wirtschaftstätigkeit auf eine Region. 

Ein Bestandteil von CSR ist die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen und der Vereinbarungen zwischen den Sozialpartnern. Zudem gilt es, auf die Erwartungen der Gesellschaft zu achten, die über die juristischen Verpflichtungen hinausgehen können.

In der Schweiz werden für das Konzept der CSR neben der englischen Bezeichnung verschiedene Begriffe verwendet, zum Beispiel gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen, verantwortungsvolle Unternehmensführung oder Nachhaltigkeit des Unternehmens.


Informationen

Letzte Änderung 10.12.2019

Zum Seitenanfang

https://www.kmu.admin.ch/content/kmu/de/home/fakten-trends/corporate-social-responsibility-csr.html