2019

Schatten von Männern und Frauen auf einer Ziegelmauer.

Beschäftigungsperspektiven in KMU lassen nach

(16.10.2019) Die kleinen und mittleren Unternehmen in der Schweiz zeigen sich im Hinblick auf die Konjunktur der nächsten Monate beunruhigt. Das geht aus der im September durchgeführten Umfrage der Bank Raiffeisen hervor, deren Index KMU PMI bei 49,9 Punkten liegt.

Ein Einkaufswagen in einem Lebensmittelgeschäft.

Rückgang im Detailhandel

(16.10.2019) Die Einnahmen der Schweizer Detailhändler wiesen im August 2019 einen Rückgang auf. Saisonbereinigt verringerten sie sich gegenüber dem Juli um 1,6%, wie das Bundesamt für Statistik (BFS) mitteilte.

Ein Bauer bei der Gemüseernte.

Fachkräftemangel gibt Anlass zur Sorge

(09.10.2019) Die alternde Bevölkerung und der Renteneintritt der Babyboomer-Generation führen dazu, dass die Ängste im Zusammenhang mit dem Fachkräftemangel in der Schweiz zunehmen. Laut einer aktuellen Umfrage der Credit Suisse werden in den kommenden zehn Jahren mehr als 1,1 Millionen Menschen das Rentenalter erreichen.

Blisterpackungen mit verschiedenen Tabletten liegen übereinander.

Schweizer Exporte: Abwärtstrend dauert an

(09.10.2019) Die Schweizer Exporte verzeichneten im August ihr schlechtestes Ergebnis seit Januar. Laut der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) gingen die Ausfuhren der Unternehmen saisonbereinigt um 4,3% gegenüber dem Vormonat zurück und beliefen sich somit auf CHF 19 Milliarden.

Produktion von Metallteilen

Schwieriges erstes Halbjahr für MEM-Unternehmen

(02.10.2019) Die Branche der Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie (MEM-Industrie) befindet sich in einer schwierigen Lage. Laut Zahlen des Dachverbands Swissmem verzeichnete der Sektor im ersten Halbjahr 2019 im Jahresvergleich einen Rückgang der Auftragseingänge um 12,5%.

Steigende und fallende Kurven auf einem Bildschirm.

KMU-Barometer: Firmen sind besorgt

(02.10.2019) Die KMU sehen sich mit vielen Unsicherheiten konfrontiert und sind über ihre Lage beunruhigt, besonders in der Industrie. Zwischen April und Juli 2019 sank das UBS Barometer für die kleinen und mittleren Unternehmen von 1,15 auf 1,05 Punkte.

Ein Mann in Bauarbeiterkleidung inspiziert Container.

Schweizer KMU halten dem Protektionismus stand

(25.09.2019) Der Handelskrieg zwischen den USA und China und der allgemein zunehmende Protektionismus geben Anlass zur Sorge. Dennoch haben laut der KMU-Studie der Credit Suisse 2019 gerade einmal 30% der 560 befragten kleinen und mittleren Exportunternehmen in der Schweiz mit Problemen zu kämpfen.

Eine Frau steht vor einer Gruppe sitzender Personen und hält eine Präsentation.

Neues Coaching-Programm für "Scale-ups"

(25.09.2019) Junge, wachstumsstarke Schweizer Firmen, sogenannte "Scale-ups", werden künftig stärker unterstützt. Innosuisse, die Schweizerische Agentur für Innovationsförderung, lanciert ein neues Coaching-Angebot mit Gutscheinen im Wert von bis zu CHF 75'000.

Eine Frau steht vor der Anzeigetafel eines Flughafens.

Schweizer Preise in der Sommersaison konstant

(18.09.2019) Die Preise haben sich im Sommer nur wenig verändert. Laut dem Bundesamt für Statistik (BFS) blieb der Index der Konsumentenpreise im August im Monatsvergleich konstant, während der Produzenten- und Importpreisindex um lediglich 0,1% zurückging.

Menschen haben verschiedene Arbeitsgeräte wie Taschenrechner, Stethoskop oder Bauhelm in der Hand.

Gute Aussichten für die Beschäftigung in der Schweiz

(18.09.2019) Die Zeichen für den Schweizer Arbeitsmarkt stehen auf grün. Im August lag der Beschäftigungsindikator der Konjunkturforschungsstelle KOF bei 5 Punkten und damit über den meisten in den letzten Jahren verzeichneten Werten.

Ein erkennbar müder Mann hält sich den Kopf, während mehrere Personen mit Fragen zu ihm kommen.

Stress bei Schweizer Erwerbstätigen nimmt zu

(11.09.2019) In der Schweiz steigt die Zahl der gestressten Arbeitnehmenden immer weiter. Eine neue Veröffentlichung des Bundesamtes für Statistik (BFS) zeigt auf, dass sich im Jahr 2017 rund 21% der Erwerbstätigen sehr häufig unter Druck fühlten, während dies 2012 nur auf 18% zutraf.

Eine Gruppe von Mitarbeitern im Gesundheitswesen.

Zahl der Unternehmen in der Schweiz gestiegen

(11.09.2019) Die Firmengründung in der Schweiz entwickelt sich positiv. Die Anzahl der Unternehmen im Land erhöhte sich 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 0,7% auf 606'000 Einheiten, wie das Bundesamt für Statistik (BFS) mitteilt.

Letzte Änderung 10.04.2019

Zum Seitenanfang

News und nützliche Informationen für Gründer und Unternehmer
https://www.kmu.admin.ch/content/kmu/de/home/aktuell/news/2019.html