Aussenhandel

import-export-teaser

Informationen und weiterführende Links zum Aussenhandel für KMU: Administration und Zollformalitäten für Import und Export, Aufbau einer Niederlassung oder Tochtergesellschaft im Ausland, Eingrenzung der Risiken.

Ein Kran verlädt Container in einem Hafen.

Import für KMU: Formalitäten rund um den Zoll

KMU im Importgeschäft müssen jede Ware, die über die Schweizer Grenze geliefert wird, bei der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) anmelden.

Verschlossene Tür eines Frachtcontainers.

Export für KMU: Die Formalitäten im Überblick

Schweizer KMU, die Produkte ins Ausland exportieren, müssen einige Formalitäten beachten, unter anderem eine obligatorische Ausfuhrzollanmeldung.

Ein Mann steht vor einem stilisierten Bild der fünf Kontinente.

Die Wahl eines Partnerlandes für den Aussenhandel

Der Aussenhandel kann für ein KMU eine einzigartige Gelegenheit zum Wachstum sein. Doch wie wählt man das richtige Partnerland aus?

Eine Gruppe von Menschen überquert einen Zebrastreifen.

Der Aufbau einer Tochtergesellschaft im Ausland

Der Aufbau von Tochtergesellschaften im Ausland kann für die Erschliessung neuer Märkte entscheidend sein, erfordert jedoch eine sorgfältige Planung.

Ein Frachthafen mit sehr vielen Containern.

Export für KMU: Dienstleistungen von Switzerland Global Enterprise

Benötigt ein KMU Informationen und Tipps zum Export, kann es sich an S-GE, das Kompetenzzentrum der Schweizer Aussenwirtschaftsförderung, wenden.

Ein Mann mit Helm und Sicherheitsweste beobachtet die Verladung eines Containers.

Optionen für die Deckung der Import/Export-Risiken

Schweizer KMU sind beim Import/Export-Geschäft einer Vielzahl von Risiken ausgesetzt, gegen die sie sich absichern können. Hier einige Tipps.

Letzte Änderung 03.03.2020

Zum Seitenanfang

News und nützliche Informationen für Gründer und Unternehmer
https://www.kmu.admin.ch/content/kmu/de/home/praktisches-wissen/import-export.html