Kontaktpflege nach dem Kauf

Die Kundenbindung spielt für den Erfolg einer E-Commerce-Site eine Schlüsselrolle. Nach dem Kauf sollte der Betreiber die Beziehung zum Kunden weiter pflegen.

Im Internet fühlen sich die Kunden den Verkäufern nicht persönlich verbunden. Sie können sich beim nächsten Mal sehr leicht für die Konkurrenz entscheiden. Daher ist es von essenzieller Bedeutung, seine Kunden an sich zu binden. Hier einige Tricks für eine gute Kundenbeziehung nach dem Kauf:

  • Auftragsbestätigung. Nach dem Kauf sollte ein Bestätigungsmail verschickt werden, in dem nach Möglichkeit das Lieferdatum angegeben wird. Diese Nachricht eignet sich gut als Marketinginstrument.
  • Auftragsverfolgung. Der Kunde sollte über den Bestell- und Versandstatus informiert werden.
  • Produktbewertung. Nach Erhalt der Ware sollte der Kunde per E-Mail einen Zufriedenheitsfragebogen zugeschickt bekommen. Mit dieser Art von Umfrage kann man nützliche Informationen sammeln, um den Service zu verbessern.
  • Rabatte und Aktionen. Aktionscodes beim ersten Kauf erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass der Kunde erneut bestellt.
  • Newsletter. Während des Bestellvorgangs sollte man den Kunden um Erlaubnis bitten, ihn künftig in Form eines Newsletters zu informieren.
  • Einmalige Aktionen. Organisation von Gewinnspielen oder z. B. Angebotswochen.
  • Retourenmanagement. Man sollte möglichst viele Informationen darüber sammeln, warum eine Bestellung abgebrochen oder eine Ware zurückgeschickt wurde. Falls der Kunde nicht zufrieden ist, empfiehlt es sich, Einkaufsgutscheine zu verschenken.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter (Anmeldung rechts oben) und bleiben Sie informiert.


Letzte Änderung 13.10.2015

Zum Seitenanfang

https://www.kmu.admin.ch/content/kmu/de/home/praktisches-wissen/kmu-betreiben/e-commerce/nutzung-der-website/kontaktpflege-nach-dem-kauf.html