Bearbeitung der Bestellungen

Der Betreiber sollte sich eine effiziente Logistik aufbauen, um die Kosten gering zu halten und die Zufriedenheit der Kunden zu garantieren.

Die Logistik ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg eines Webshops. Der Lieferservice ist der einzige reale Kontakt zwischen dem Verkäufer und seinem Kunden. Daher hat die Qualität der Logistik (Einhaltung der Fristen, Tarife, Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit der Waren, Verpackung, After-Sales-Service) grossen Einfluss auf die Zufriedenheit des Käufers und seine künftige Treue zum Händler.

Wünsche und Erwartungen der Kunden

Die Kunden haben gerne verschiedene Versandarten zu unterschiedlichen Preisen zur Auswahl. Ausserdem möchten sie über folgende Punkte informiert werden:

  • Verfügbarkeit der Waren im Lager.
  • Rücknahmeregelungen.
  • Lieferfristen und eventuelle Änderungen.
  • Bestätigung des Lieferdatums.
  • Verfolgung des Bestellstatus Schritt für Schritt.

Die Lieferfrist ist im Vergleich mit konkurrierenden Anbietern ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal.

Effizientes Logistikmanagement

Das Logistikmanagement kann schnell komplex werden, wenn die Verkaufsmengen zunehmen. Es geht nicht nur darum, Produkte zu verpacken und zu verschicken. Der Betreiber muss die Nachfrage abschätzen, sich bei den Lieferanten eindecken und sich um die Bestelleingänge, die Lagerbestände, eventuelle Rücksendungen, den Transport, die Zollformalitäten oder auch die Rückverfolgbarkeit der Sendung kümmern.

Tipps für ein optimales Logistikmanagement:

  • Auf Anfragen von Kunden transparent und zügig reagieren.
  • Die im Lager verfügbaren Bestände in Echtzeit auf der Website anzeigen lassen. Falls ein Produkt nicht mehr vorrätig ist, sollte der Kunde über die Wartezeit oder die Möglichkeit einer Ersatzlieferung informiert werden.
  • Verfügbarkeit im Lager optimieren: Produkte, die häufig verschickt werden, sollten am einfachsten zu erreichen sein.
  • Verpackungsgrössen so wählen, dass die Versandkosten minimiert werden. Für einen professionellen Eindruck ist das Produkt unbedingt so zu verpacken, dass es während des Transports einwandfrei geschützt ist.
  • Bei grossen Versandmengen sollte die Möglichkeit der Kosteneinsparung durch ein robotergesteuertes Lager geprüft werden.

Logistik auslagern

Es gibt zahlreiche Logistikunternehmen, die für E-Commerce-Händler ein Komplettpaket anbieten. Sie nehmen die Bestellungen direkt von der Website in Empfang, lagern die Produkte, verwalten die Lagerbestände und kümmern sich um den Versand sowie die Rücksendungen. Der Betreiber kann sich so auf seine Verkaufstätigkeit konzentrieren.


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter (Anmeldung rechts oben) und bleiben Sie informiert.


Informationen

Links

Beispiele für Unternehmen, denen man die Logistik übertragen kann:

Letzte Änderung 16.01.2019

Zum Seitenanfang

https://www.kmu.admin.ch/content/kmu/de/home/praktisches-wissen/kmu-betreiben/e-commerce/nutzung-der-website/bearbeitung-der-bestellungen.html