Hotelkredite von der SGH für Beherbergungsbetriebe

Der Bund unterstützt KMU im Tourismussektor mithilfe der Schweizerischen Gesellschaft für Hotelkredit, die günstige Darlehen vergibt.

Die Schweizerische Gesellschaft für Hotelkredit (SGH) unterstützt Betriebe der Beherbergungswirtschaft, indem sie ihnen Kredite zu besonders tiefen Zinsen gewährt. Diese vom Bund mitfinanzierte Genossenschaft richtet sich besonders an Hotels in Tourismusregionen, die hohen saisonalen Schwankungen unterliegen. Häufig verfügen diese Betriebe trotz gesunder Ertragslage nicht über genügend Eigenmittel, um den Ausbau ihrer Einrichtung zu finanzieren.

Neben der Vergabe von zinsgünstigen Krediten hilft die SGH den Hotels und anderen Beherbergungsbetrieben auch bei der Entwicklung von Geschäftsmodellen, Konkurrenzanalysen (Benchmarking) oder Machbarkeitsstudien. Die Organisation kann auf mehrere Jahrzehnte Erfahrung im Bereich der Schweizer Beherbergungswirtschaft zurückgreifen und bietet den Projekten, die sie unterstützt, einen erheblichen Mehrwert.

Über die Tätigkeit der SGH will der Bund die Attraktivität des Beherbergungsangebots in der Schweiz erhöhen und so auf das steigende Niveau bei der internationalen Konkurrenz reagieren sowie den Prinzipien der Nachhaltigkeit in wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Hinsicht Rechnung tragen.


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter (Anmeldung rechts oben) und bleiben Sie informiert.


Letzte Änderung 12.10.2015

Zum Seitenanfang

https://www.kmu.admin.ch/content/kmu/de/home/praktisches-wissen/finanzielles/finanzierung/staatliche-unterstuetzung-bei-der-finanzierung/hotelkredite.html