Eurostars: Unterstützung für die Forschung in KMU

Eurostars richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, die mehr als 10% ihres Umsatzes in Forschung und Entwicklung investieren.

In Eurostars können die KMU mit den passenden europäischen Forschungsteams zusammenarbeiten und ihre Wettbewerbsfähigkeit im Bereich Wissen und Innovation ausbauen.

Zurzeit beteiligen sich 33 Länder an Eurostars, die für den Zeitraum 2014-2020 insgesamt EUR 900 Mio. zur Finanzierung bereitstellen werden, wie aus dem Faktenblatt "A pan-European Programme for innovative SME" des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) hervorgeht. Die Europäische Union beteiligt sich zusätzlich mit EUR 300 Mio. aus dem Programm Horizon 2020.

Eurostars ist ein Zusammenarbeitsprogramm mit der Europäischen Union und beruht auf Artikel 185 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union. Pro Jahr werden in der Regel zwei Ausschreibungen veröffentlicht. Projektanwärtern für Eurostars aus der Schweiz wird empfohlen, sich mit der nationalen Kontaktperson in Verbindung zu setzen.


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter (Anmeldung rechts oben) und bleiben Sie informiert.


Informationen

Letzte Änderung 16.05.2019

Zum Seitenanfang

https://www.kmu.admin.ch/content/kmu/de/home/praktisches-wissen/finanzielles/finanzierung/staatliche-unterstuetzung-bei-der-finanzierung/eurostars.html