Ansprechende Broschüren und Werbesendungen

Werbesendungen sind wahrscheinlich die rentabelste Marketingmethode. Sie empfehlen sich besonders für KMU mit beschränktem Budget.

Postwerbesendungen gehören zu den effizientesten und rentabelsten Marketingmethoden. KMU mit begrenzten Mitteln sollten ihre Anstrengungen auf Werbesendungen konzentrieren und auf Zeitungs-, Fernseh- oder Plakatwerbung verzichten.

Perfekte Werbesendung

Eine Werbesendung kann je nach Art des Unternehmens und der Botschaft aus einem förmlichen Brief oder einem einfachen Flyer bestehen. Je wichtiger das Angebot, desto förmlicher das Schreiben. Damit Kunden einen Brief lesen und ansprechend finden, muss er Folgendes bieten:

  • Aussergewöhnliches Angebot. Die Briefkästen der Konsumentinnen und Konsumenten sind voll von Werbebriefen. Der Kunde muss begreifen, dass das Schreiben Ihres Unternehmens einzigartig ist. Ein Fachgeschäft für Rasenmäher kann zum Beispiel 50% Rabatt auf seine Produkte anbieten.
  • Klares Angebot. Das Angebot muss in maximal sieben bis neun Wörtern verständlich ausgedrückt werden.
  • Frist. Das Angebot muss zeitlich begrenzt sein, um den Konsumenten zum sofortigen Kauf zu veranlassen.
  • Persönliche Ansprache. Der Name des Empfängers muss auf dem Brief stehen. Briefe mit der Anrede "Sehr geehrter Kunde" oder "Lieber Freund" locken die Konsumenten nicht und wandern direkt in den Papierkorb.
  • Gratisantwortmöglichkeit. Der Kunde muss das Angebot annehmen können, ohne einen Brief frankieren oder auf eine kostenpflichtige Nummer anrufen zu müssen. Idealerweise sollte der Brief einen Antwortcoupon mit seiner vorgedruckten Adresse und einen frankierten Rückantwortumschlag enthalten. Im Fall der Vorsortierung können Sie bei der Post einen Rabatt erhalten, um die Portokosten zu minimieren.

Der Erfolg eines Mailings hängt von der Qualität der Adressen ab. Es empfiehlt sich, eine Adressliste für den Versand von Briefen oder Flyern zu erstellen. Unternehmen können auch ihre Kunden bitten, ihre Adresse anzugeben. Adresslisten können ferner bei Handelskammern bezogen oder bei Werbeagenturen und Adresshändlern (z.B. Schober Information Group oder AWZ St. Gallen) gekauft werden. Letztere verfügen über Hunderttausende von Adressen, die je nach Tätigkeitsgebiet und Standort des Unternehmens ausgewählt werden können.

Antwortverarbeitung

Wenn die Werbesendungen zugestellt sind, muss ein KMU in der Lage sein, den am Angebot interessierten Kunden schnell zu antworten. Die dem Kunden versprochene Dienstleistung oder das angebotene Produkt muss unbedingt erbracht bzw. geliefert werden. In der Vergangenheit ist es schon vorgekommen, dass gewisse Angebote so erfolgreich waren, dass Unternehmen einen Rückzieher machen mussten, wodurch ihr Ruf beschädigt wurde.

Wirkungsvolle Broschüren

Mit einer Broschüre können Sie Ihr Unternehmen auf einen Blick vorstellen. Sie kann das gesamte Unternehmen, ein Produkt, eine Dienstleistung oder eine bestimmte Artikelgruppe präsentieren und aus einem kleinen Heft oder einem einfachen Flyer bestehen. KMU, deren Kunden keinen Internetzugang haben oder keine Zeitung lesen, sollten eine Broschüre erhalten.

Ein guter Werbeprospekt sollte Folgendes umfassen:

  • Titel und Untertitel als Übersicht über die Unternehmenstätigkeit.
  • Einprägsame und klare Aussagen über die Vorzüge des KMU.
  • Aussagen von Kundinnen und Kunden zur Qualität der Produkte und Dienstleistungen.
  • Bilder zur Darstellung der Arbeit des Unternehmens.
  • Aufruf zum Handeln, der die Kunden anspricht. Die Werbebotschaft muss die Konsumenten veranlassen, die im Prospekt vorgestellten Dienstleistungen zu beziehen.

Verfügt ein Unternehmen über einen Mitarbeiter mit grundlegenden Grafikkenntnissen, kann es auch selber eine Broschüre herstellen. Soll jedoch ein professioneller Prospekt mit hoher Auflage erstellt werden, empfiehlt es sich, eine Webeagentur oder einen Grafiker zu beauftragen.

Quelle: Small Business Marketing Kit For Dummies, Barbara Findlay Schenck, John Wiley & Sons Inc, 2012.


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter (Anmeldung rechts oben) und bleiben Sie informiert.


Letzte Änderung 13.10.2015

Zum Seitenanfang

https://www.kmu.admin.ch/content/kmu/de/home/praktisches-wissen/kmu-betreiben/marketing/marketinginstrumente/klassisches-marketing/broschueren-und-werbesendungen.html