Indikatoren zeigen das Verbesserungspotenzial an

Der erste Schritt zur Analyse der Nachhaltigkeitsindikatoren eines Unternehmens besteht darin, die gesammelten Daten interpretieren zu können.

Erstellung einer Tabellenkalkulation zur Auswertung der Indikatoren

Die unten angegebene Tabellenkalkulation kann verwendet werden, um die in den vorherigen Schritten gesammelten Daten zu interpretieren. Alle Tabellen und Instrumente, die für die Erhebung und Auswertung der Daten benötigt werden, stehen auf der Website der OECD zur Verfügung:

Beispiel für eine Tabellenkalkulation zur Auswertung der Indikatoren

In diesem Beispiel werden die Daten des Indikators für den Energieverbrauch (O2, Herstellungsverfahren) für ein fiktives Unternehmen ausgewertet:

Die Tabelle zeigt, dass der Energieverbrauch im Unternehmen 8 Megajoules (MJ) pro Produkt beträgt (in diesem Fall hat das Unternehmen als Normierungsfaktor die Anzahl der in einer Produktionseinheit hergestellten Produkte gewählt). Zusätzlich aufgeführt sind die wichtigsten Informationen für die Ermittlung des Potenzials zur Verbesserung der Nachhaltigkeit.

Beispiel für eine Tabellenkalkulation eines fiktiven Unternehmens

Energiequelle Jahresenergieverbrauch (MJ)
Strom von Energieversorgern 100'000
Heizöl 70'000
Erdgas 200'000
Biogas aus Abfällen der Produktionseinheit 20'000
Holzabfälle der Produktionseinheit 10'000
Energieverbrauch gesamt 400'000
Normierungsfaktor =
Zahl der jährlich hergestellten Produkte
50'000
Indikator für den Energieverbrauch (O2) =
Energieverbrauch gesamt / Normierungsfaktor
8 MJ / Produkt

Die meistgenutzte Energiequelle ist in diesem Beispiel Erdgas (200'000 MJ), gefolgt von Strom, der über die Energieversorger bezogen wird, und Heizöl.

Verbesserung der Nachhaltigkeit des Energieverbrauchs

Das hier untersuchte Unternehmen hat mehrere Optionen, um seinen Gesamtenergieverbrauch zu senken. Es kann sich beispielsweise bemühen, seine Energieeffizienz zu erhöhen oder je nach Nutzung der Energiequellen bei einer oder mehreren von ihnen gezielte Einsparungen vorzunehmen. Die verschiedenen Möglichkeiten werden in den folgenden Kapiteln näher beleuchtet.


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter (Anmeldung rechts oben) und bleiben Sie informiert.


Informationen

Letzte Änderung 04.09.2017

Zum Seitenanfang

https://www.kmu.admin.ch/content/kmu/de/home/fakten-trends/corporate-social-responsibility-csr/oekobilanz-verbessern/nachhaltigkeitsindikatoren/auswertung-der-indikatoren.html