Exporte: Hilfe von den Swiss Business Hubs

Der Bund unterstützt die Exporttätigkeiten der KMU, unter anderem durch die Swiss Business Hubs, im Ausland ansässige Schweizer Zentren.

Schweizer Firmen, die im Ausland aktiv sind, erhalten bei den Swiss Business Hubs von Switzerland Global Enterprise (S-GE) die nötigen Informationen, Tipps und Kontakte, mit denen sie ihr Geschäft zum Erfolg führen können. Sie können auch Marktanalysen in Auftrag geben und um Hilfe beim Kontakt mit den ausländischen Behörden bitten. Aufgrund ihres offiziellen Status' können diese Vermittlungsstellen auf ein gut ausgebautes Beziehungsnetzwerk zurückgreifen.

Swiss Business Hubs in der ganzen Welt

Swiss Business Hubs sind in folgenden Regionen vertreten:

  • USA, Kanada, Brasilien, Spanien, Grossbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien, Österreich, Polen, Russland, Golfstaaten, Südafrika, Indien, Verband Südostasiatischer Nationen (ASEAN), China, Japan und Südkorea.

Die Swiss Business Hubs sind in den meisten Fällen bei den diplomatischen Vertretungen der Schweiz angesiedelt. In Italien und Österreich sind sie den bilateralen Handelskammern zugeordnet. In den übrigen Märkten können sich die KMU auf die offiziellen Vertretungen der Schweiz, also die Botschaften, Generalkonsulate und Konsulate, sowie die bilateralen Handelskammern stützen.

Standortpromotion

Zusätzlich zur Unterstützung von Schweizer Firmen, die im Ausland tätig sind, haben die Swiss Business Hubs die Aufgabe, im Ausland Werbung für den Wirtschaftsstandort Schweiz zu machen. Sie engagieren sich besonders für die Ansiedlung internationaler Unternehmen in der Schweiz.


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter (Anmeldung rechts oben) und bleiben Sie informiert.


Informationen

Letzte Änderung 13.10.2015

Zum Seitenanfang

https://www.kmu.admin.ch/content/kmu/de/home/praktisches-wissen/import-export/switzerland-global-enterprise/dienstleistungen-von-s-ge/swiss-business-hubs.html