Bedeutung und Eigenschaften von Normen

Normen sind wichtig, um den freien Handel mit Waren und Dienstleistungen zu erleichtern. Zudem vermeiden sie Kosten für die Anpassung der Produkte.

Normen im Alltag

Die Normung hat für das tägliche Leben und die Funktionsfähigkeit der Wirtschaft eine grosse Bedeutung. Im Normungsverfahren erstellte Regeln informieren zusätzlich über den Stand der Technik des jeweiligen Gegenstandes oder Fachgebietes. Wer Normen anwendet, folgt Empfehlungen, die von Kreisen der Fachwelt aufgestellt wurden. Ihr Zustandekommen und ihre Anwendung qualifiziert sie als anerkannte Regeln der Technik.

Normen in der Wirtschaft und Politik

Gemeinsame Normen und Standards erlauben den freien Handel von Waren und Dienstleistungen ohne zusätzliche Anpassungskosten. Normung fördert die Rationalisierung und Qualitätssicherung in Wirtschaft, Technik, Wissenschaft und Verwaltung. Die Normung stellt ein klassisches industriepolitisches Feld dar. Bezogen auf die Wirtschaft unterstützen Normung und Standardisierung insbesondere die Freizügigkeit der Märkte und die Innovationsfähigkeit der Unternehmen. Normung trägt dazu bei, dass sich technisches Wissen und Innovationen schneller verbreiten. Dazu wird die Wettbewerbs- und Konkurrenzfähigkeit der Unternehmen gestärkt.

Rechtscharakter von Normen

Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit; ihre Beachtung steht jedermann frei. Normen können durch Rechts- und Verwaltungsvorschriften eines Gesetz- oder Verordnungsgebers oder durch Verträge, in denen ihre Einhaltung vereinbart wurde, verbindlich werden. Sie dienen häufig der Ausfüllung unbestimmter Rechtsbegriffe (zum Beispiel des Begriffs "Stand der Technik") und erlangen dadurch rechtliche Bedeutung.

Quelle: Wikipedia.

Letzte Änderung 13.10.2015

Zum Seitenanfang

https://www.kmu.admin.ch/content/kmu/de/home/savoir-pratique/gestion-pme/certification-et-normalisation/normalisation/l-importance-des-normes-dans-l-economie-.html