Crowddonating: Online-Spendenaufruf

Bei dieser Art des Crowdfundings geben die Unterstützer Geld, ohne dafür eine Gegenleistung zu erhalten, beispielsweise als Spende für humanitäre Projekte.

Crowddonating ist eine Art von Crowdfunding, bei der die Unterstützer Geld für ein Projekt spenden, das ihnen am Herzen liegt, und dafür keine Gegenleistung erwarten. Am häufigsten wird Crowddonating im humanitären, sozialen oder kulturellen Bereich eingesetzt oder auch für die Generierung von Mitteln im Rahmen von politischen Kampagnen. 

Rettung des Rhinozeros 

Dank Givengain, einer der grössten derartigen Plattformen in der Schweiz, konnte der World Wildlife Fund (WWF) mehr als CHF 100'000 für die Rettung des Rhinozeros in Südafrika sammeln. Ein weiteres Projekt stammt von der Umweltorganisation Greenpeace und brachte mehr als CHF 9'000 für den Kampf gegen Abholzung und die Auswirkungen des Klimawandels auf dem afrikanischen Kontinent zusammen. 



Informationen 

Letzte Änderung 07.01.2021

Zum Seitenanfang

https://www.kmu.admin.ch/content/kmu/de/home/praktisches-wissen/finanzielles/finanzierung/sonderformen-der-aussenfinanzierung-/crowdfunding/crowddonating-online-spendenaufruf.html