Wie erlangt man Sachkenntnis in Buchhaltung?

Jede Unternehmerin und jeder Unternehmer sollte sich einige Grundkenntnisse in Buchhaltung aneignen. Dies ist sowohl im Selbststudium als auch mit Fachkursen möglich.

Unternehmerinnen und Unternehmer, die wenig von Buchhaltung verstehen, müssen sich zumindest Grundkenntnisse aneignen. Dies kann im Selbststudium mit Lehrbüchern und Fachliteratur oder mit dem Besuch von Basiskursen geschehen, wie sie zum Beispiel der kaufmännische Verband Schweiz anbietet.

Literaturtipps:

  • Kampfer Barbara, Kampfer Hannes, Schwizer Thomas. Grundlagen der Finanzbuchhaltung, KLV-Verlag, Moerschwil 2018
  • Arnold H. Lanz. Finanzbuchhaltung, Cosmos Verlag, Muri 2002
  • Arnold H. Lanz. So kalkuliert der Praktiker - Ein Leitfaden für Klein- und Mittelbetriebe, Cosmos Verlag, Muri 2004 
  • Jürg Leimgruber, Urs Prochinig. Buchhaltung in 20 Stunden, Verlag SKV, 9. Auflage, Zürich 2020
  • Bruno Röösli. Betriebsbuchhaltung - leicht verständlich, Verlag SKV, Zürich 2018


Informationen

Letzte Änderung 28.11.2022

Zum Seitenanfang

https://www.kmu.admin.ch/content/kmu/de/home/savoir-pratique/finances/compatbilite-et-revision/comptes-annuels/organe-de-revision/acquerir-des-connaissances.html