Vor- und Nachteile von Mezzaninen-Finanzierungen

Es lohnt sich, die Merkmale von Mezzanine-Kapital mit denen von Eigenkapital und klassischen Krediten zu vergleichen. Hier ein Überblick.

Vorteile:

  • Schliessung von Finanzierungslücken und Kapitalgrundlage für die Realisierung von Unternehmensvorhaben
  • Verbesserung der Bilanzstruktur und damit der Bonität (positiver Einfluss auf das Unternehmensrating und den Finanzierungsspielraum)
  • Stärkung des wirtschaftlichen Eigenkapitals (ohne Kapitalverwässerung oder Verlust von Eigentumsrechten)
  • Steuerlich absetzbare Zinsen
  • flexible Ausgestaltung der Vergütung
  • Mehr unternehmerische Freiheit des Unternehmens und begrenztes Mitspracherecht des Mezzanine-Kapitalgebers

Nachteile:

  • Höhere Kosten gegenüber der klassischen Kreditfinanzierung
  • Gegenüber reinem Eigenkapital nur zeitlich befristete Kapitalüberlassung
  • Erhöhte Transparenzerfordernisse

Mezzanine-Kapital vs. Kredite oder Eigenkapital

Eine Finanzierung mit Mezzanine-Kapital bringt viele Vorteile mit sich. Man muss jedoch bereit sein, etwas Geduld aufzubringen.

Klassischer Kredit Mezzanine Eigenkapital  
wirtschaftliche Betrachtungsweise Fremdkapital Eigenkapital Eigenkapital

rechtliche Betrachtungsweise

Fremdkapital Fremdkapital Eigenkapital
steuerliche Wirkung Schuldzinsen abzugsfähig Schuldzinsen abzugsfähig Kapitalsteuer
Mitbestimmung Investor Keine direkte Mitbestimmung Keine direkte Mitbestimmung Direkte Mitbestimmung
Laufzeit 4-5 Jahre, befristet 5-8 Jahre, befristet langfristig
Sicherheiten i.d.R. besichert ohne Sicherheiten ohne Sicherheiten
Verwendungszweck vertraglich festgelegt nicht festgelegt nicht festgelegt

Quelle: Credit Suisse Economic Research

Letzte Änderung 12.10.2015

Zum Seitenanfang

https://www.kmu.admin.ch/content/kmu/de/home/praktisches-wissen/finanzielles/finanzierung/mezzanine-finanzierung/vor-und-nachteile-von-mezzaninen-finanzierungen.html