Steuergünstiger Geschäfts- und Wohnort

Jeder Kanton und jede Gemeinde hat eigene Steuersätze. Wenn die Wahl des Geschäfts- und des Wohnsitzes noch bevorsteht, lohnt sich der Vergleich.

Die kantonalen und kommunalen Steuergefälle machen es möglich: Wie Privatpersonen kann auch das Unternehmen durch eine geschickte Standortwahl Steuern sparen.

  • Einzelfirmen und einfache Gesellschaften versteuern den gesamten Unternehmensgewinn inklusive dem Lohn der inhabenden Person sowie ihr Geschäftsvermögen am Geschäftssitz. Nur das übrige Einkommen und das Privatvermögen der inhabenden Person fallen an dessen Wohnort an.
  • Analog verhält es sich bei einer Kollektiv- und Kommanditgesellschaft. Die Gesellschafterinnen und Gesellschafter versteuern ihren Lohn aber am Wohnort.
  • AGs und GmbHs versteuern ihren Unternehmensgewinn und ihr Kapital am Ort des Geschäftssitzes. Aktionäre bzw. Gesellschafterinnen versteuern ihr Einkommen, ihre Dividenden und ihr Privatvermögen an ihrem Wohnort.

Letzte Änderung 12.10.2015

Zum Seitenanfang

https://www.kmu.admin.ch/content/kmu/de/home/praktisches-wissen/finanzielles/steuern/besteuerung-von-kapitalgesellschaften/steuerguenstiger-geschaefts-und-wohnort.html