KMU in Zahlen: das Wichtigste in Kürze

Das Wichtigste in Kürze

Anzahl der Firmen, Finanzierungsarten, Neugründungen oder auch Schliessungen: Eine Übersicht der wichtigsten Statistiken zu den Schweizer KMU.

KMU spielen für die Schweizer Wirtschaft eine entscheidende Rolle. Laut Angaben des Bundesamtes für Statistik (BFS) bilden sie mehr als 99% der Unternehmen und stellen zwei Drittel der Arbeitsplätze im Land. Ihre hohe Bedeutung ist auch der Grund, warum zu den KMU in der Schweiz jedes Jahr zahlreiche Erhebungen durchgeführt werden. Diese Rubrik stellt die wichtigsten Ergebnisse dieser Studien vor und enthält Links zu Seiten mit ausführlicheren Informationen. Folgende Themen werden behandelt:

Anzahl der Firmen und Arbeitsplätze

In der Schweiz bilden KMU mehr als 99% der Unternehmen und stellen zwei Drittel der Arbeitsplätze.

Firmengründungen

Die Zahl der Firmengründungen in der Schweiz ist in den letzten Jahren relativ konstant geblieben.

Unternehmertum / Entrepreneurship

In den internationalen Rankings zum Unternehmertum ist die Schweiz gut platziert. Die Zahl der Unternehmenden ist hingegen noch relativ gering.

Firmenschliessungen

Wer eine Firma gründet, geht auch das Risiko des Scheiterns ein. Einige Unternehmerinnen und Unternehmer sind nach ein paar Jahren gezwungen, ihr Geschäft wieder aufzugeben.

Umsätze der Unternehmen

Die Umsätze der Schweizer Industrie steigen weiter, nachdem sie während der Finanzkrise von 2008 einen Einbruch erlitten hatten.

Finanzierung von Unternehmen

Die Schweizer KMU finanzieren sich im Wesentlichen aus Eigenmitteln. Doch die Bedeutung von Bankkrediten nimmt mit der Unternehmensgrösse zu.

Unternehmensbesteuerung

Die Höhe der Besteuerung einer Firma hängt stark vom Kanton und der Gemeinde ab, wo sie ansässig ist. Der Unterschied kann das Doppelte betragen.

Exporte aus der Schweiz

In welche Regionen exportiert die Schweizer Industrie ihre Produkte und wie sieht die Handelsbilanz unseres Landes aus?

Firmenübertragung

Die grosse Mehrheit der Unternehmen wird innerhalb der Familie weitergegeben. Eine externe Nachfolgeperson zu finden, ist häufig schwierig.


Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter (Anmeldung rechts oben) und bleiben Sie informiert.


Letzte Änderung 05.10.2017

Zum Seitenanfang

https://www.kmu.admin.ch/content/kmu/de/home/kmu-politik/kmu-politik-zahlen-und-fakten/kmu-in-zahlen.html