Schweiz bleibt unangefochten an der Spitze der Innovationsrankings

Eine rote Glühbirne mit einem Schweizerkreuz.

(04.09.2019) Kein Land ist so innovativ wie die Schweiz. Gemäss dem von der Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) erstellten Global Innovation Index 2019 liegt das Land vor Schweden, den USA, den Niederlanden und Grossbritannien auf Platz eins.

Damit führt die Schweiz seit neun Jahren in Folge das Ranking an, das weltweit 129 Volkswirtschaften anhand von 80 Indikatoren vergleicht. Das Land hebt sich von der Konkurrenz insbesondere in drei Bereichen ab: Patentanmeldungen, Einnahmen aus dem Geistigen Eigentum sowie hochtechnologische Produkte.

Diese Ergebnisse erinnern an die Innovationsrankings der Europäischen Union, die im Sommer 2019 erschienen waren. Der Regional Innovation Scoreboard vergibt den ersten und den zweiten Platz an die beiden Regionen Zürich und Tessin. Ihnen folgen Helsinki-Uusimaa, Stockholm und der Grossraum Kopenhagen.

Im Hinblick auf die weltweite Entwicklung von Wissenschaft, Innovation und Technologie lässt die Studie des WIPO mehrere Grosstrends erkennen. Sie stellt fest, dass die Volkswirtschaften mit mittlerem Einkommen in diesen Bereichen immer aktiver werden, sodass dort die Zahl der Patente und der F&E-Aktivitäten steigt. Die öffentlichen Ausgaben für Forschung und Entwicklung tendieren dagegen zur Stagnation, vor allem in Staaten mit hohem Einkommen.

Ausserdem bremsen Protektionismus und Störungen des Handelsverkehrs den Innovationswillen. Und schliesslich heben die Autoren hervor, dass es einen Graben gibt zwischen denjenigen Ländern, die mit ihren Investitionen in Innovation Gewinn machen können, und denjenigen, die noch Mühe damit haben, einen wirklichen Ertrag zu erzielen.

Den Global Innovation Index gibt es seit zwölf Jahren. Veröffentlicht wird er vom WIPO, einer Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit Sitz in Genf, in Kooperation mit der europäischen Wirtschaftshochschule (INSEAD) in Frankreich und der Cornell University in den USA.


Informationen

Letzte Änderung 04.09.2019

Zum Seitenanfang

News und nützliche Informationen für Gründer und Unternehmer
https://www.kmu.admin.ch/content/kmu/de/home/aktuell/news/2019/schweiz-bleibt-unangefochten-an-der-spitze-der-innovationsrankings.html