Über 80% der Schweizer KMU sind bereit für den neuen Zahlungsverkehr

KMU Zahlungsverkehr Schweiz ISO 20022 QR-Rechnung Einzahlungsscheine SIX Interbank Clearing

(29.08.2018) Die meisten KMU haben ihre Buchhaltungssoftware auf den neuen Standard ISO 20022 angepasst. Bereits über 80% von ihnen haben Ende Juni 2018 zusammen mit Softwareunternehmen und Finanzdienstleistern die Umstellung abgeschlossen, das zeigt eine von SIX durchgeführte Umfrage bei Banken. 

Das Unternehmen SIX Interbank Clearing, das im Auftrag des Schweizer Finanzplatzes die Einführung des Standards ISO 20022 und die Harmonisierung des Schweizer Zahlungsverkehrs im Allgemeinen steuert, gibt an: „Die KMU haben in den letzten Monaten einen wesentlichen Beitrag geleistet, damit das für die Schweiz wichtige Infrastrukturvorhaben gelingt“. Die übrigen Unternehmen sind aufgefordert, bis Ende Jahr nachzuziehen. Es liegt in der Verantwortung jedes Unternehmens, die Umstellung zusammen mit dem Softwareunternehmen und der Bank termingerecht abzuschliessen, und das aus wichtigen Gründen. 

Ohne flächendeckende Umstellung kann laut SIX die QR-Rechnung nicht eingeführt werden. Sie wird bereits heute als wesentlicher Bestandteil eines digitalen Zahlungsverkehrs wahrgenommen und ersetzt ab 30. Juni 2020 alle bisherigen Einzahlungsscheine. 

Da die QR-Rechnung alle Unternehmen, staatliche Einrichtungen und Non-Profit-Organisationen sowie alle Schweizer Konsumenten betrifft, will der Finanzplatz die bisherigen Erfahrungen und insbesondere die Marktrückmeldungen zur Ausgestaltung der QR-Rechnung in die nächste Etappe einbringen. 

Vom 31. Juli bis 23. September 2018 findet ein Konsultationsverfahren über die QR-Rechnung statt, das sich insbesondere an Banken und Softwarehersteller sowie an Branchenverbände richtet. Die bisher eingegangenen Änderungsvorschläge betreffen unter anderem Informationen, die der Rechnungssteller im QR-Code mitliefern kann und die papierbasierte Abwicklung der QR-Rechnung am Postschalter und bei den Postagenturen. Die Details zu den acht Änderungsvorschlägen und zum Ablauf des Konsultationsverfahrens sind online publiziert auf der Website von PaymentStandards.CH. Über den Ausgang des Konsultationsverfahrens wird im November orientiert.


Informationen 

Letzte Änderung 29.08.2018

Zum Seitenanfang

News und nützliche Informationen für Gründer und Unternehmer
https://www.kmu.admin.ch/content/kmu/de/home/aktuell/news/2018/ueber-80-der-schweizer-kmu-sind-bereit-fuer-den-neuen-zahlungsverkehr.html