In KMU gibt es mehr weibliche Führungskräfte

Weibliche Führungskräfte, dargestellt durch eine junge Geschäftsfrau mit strahlendem Lächeln, die ein Klemmbrett mit beschriebenen Seiten hinter ihren verschränkten Armen hält.

(28.05.2014) In KMU übernehmen Frauen häufiger Funktionen mit Führungsverantwortung als in grossen Unternehmen. Gemäss einer Studie der Universität St. Gallen für den Schweizerischen Gewerbeverband (sgv) hat beinahe jede zweite Einzelfirma eine Chefin.

Insgesamt sind mehr als 10% der erwerbstätigen Frauen in der Schweiz als selbstständige Unternehmerinnen tätig. Die Anzahl der Personen, die sie beschäftigen, schwankt zwischen einer und neun, womit man die Schweizerinnen als Mikrounternehmerinnen bezeichnen kann.

Der Anteil der Mitarbeiterinnen in den Schweizer KMU beträgt 43%, wovon 35% eine Führungsposition innehaben und 25% Chefinnen sind. Angesichts dieses überdurchschnittlich hohen Anteils beklagt der sgv, dass die Diskussion um die Rolle und die Position von Frauen in Unternehmen hauptsächlich aus der Perspektive von Grossunternehmen geführt wird. Das hat laut Ansicht des Dachverbands unpassende Massnahmen zur Folge.

Die Studie belegt zudem, dass die Verwaltungsräte der kleinen Unternehmen offener für Frauen sind als die der grösseren Firmen. So haben Mikrounternehmen im Verwaltungsrat einen Frauenanteil von 22%, während dieser in Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitenden bei 12% liegt. Im Durchschnitt werden 15% der Sitze in den Schweizer Verwaltungsräten von Frauen wahrgenommen.

Zu den weiteren Erkenntnissen der Forscherinnen und Forscher aus St. Gallen gehört, dass mehr Frauen als Männer in einem Unternehmen arbeiten, das von einem Familienangehörigen geführt wird. Familienunternehmen spielen also bei der Integration von Frauen in den Arbeitsmarkt eine zentrale Rolle.

Dem sgv zufolge ist einer der Gründe für den hohen Anteil von Frauen in Führungspositionen bei den KMU die Möglichkeit, Karriere und Familienleben zu vereinbaren. Viele kleinere Firmen ermöglichen Teilzeit auch in Positionen, die mit einem hohen Mass an Verantwortung einhergehen. Zum Beispiel arbeiten 80% der Managerinnen von Familienunternehmen und 70% der Selbstständigen Teilzeit.


Informationen

Letzte Änderung 12.07.2015

Zum Seitenanfang

https://www.kmu.admin.ch/content/kmu/de/home/aktuell/news/2014/in-kmu-gibt-es-mehr-weibliche-fuehrungskraefte.html