"Behördengänge können vermieden werden"

Über StartBiz, der Gründungsplattform des SECO, können Unternehmen auf elektronischem Weg gegründet werden. Reto Brühlmann, Geschäftsführer einer auf IT-Dienstleistungen spezialisierten Firma, erzählt im Interview von seinen Erfahrungen mit StartBiz.

Seit 2004 ist es möglich, auf der Plattform StartBiz des SECO Unternehmensgründungen für die Rechtsformen Einzelunternehmen und Kapitalgesellschaft elektronisch vorzunehmen. Der Service umfasst die Anmeldungen beim Handelsregisteramt, bei der AHV, der Mehrwertsteuer und bei der Unfallversicherung. Seit dem Start der Plattform haben mehr als 35'000 Unternehmerinnen und Unternehmer StartBiz genutzt. So wie Reto Brühlmann, der im Frühjahr 2016 das auf IT-Dienstleistungen spezialisierte Unternehmen Rebru in Emmetten (NW) gegründet hat. Im Interview erzählt er von seinen Erfahrungen mit dem Online-Service.

Wie sind sie auf StartBiz aufmerksam geworden?

Reto Brühlmann: Durch eine normale Internetrecherche bin ich auf StartBiz gestossen. Ich entschloss mich, dieses Portal zu verwenden, da es die Unternehmensgründung sehr vereinfacht hat. 

Welche Formalitäten haben Sie über StartBiz abgewickelt?

Brühlmann: Ich habe mich im Handelsregister eingetragen und bei der Unfallversicherung angemeldet. 

Welche Eigenschaften haben Sie an StartBiz besonders hilfreich gefunden?

Brühlmann: Es ist sehr praktisch, alles selbst erledigen zu können. Das System ist ausserdem sehr einfach zu bedienen. Hilfreich ist dabei die Möglichkeit, einen Probelauf machen zu können, um sich mit den verschiedenen Schritten der Anmeldung vertraut zu machen. 

Wie viel Zeit haben Sie dank StartBiz gewinnen können?

Brühlmann: Ich schätze mehrere Stunden. Insgesamt habe ich für alles etwa vier Stunden gebraucht. Das ist möglich, da Selbstbeglaubigungen mittels SuisseID erstellt werden und damit Behördengänge vermieden werden können. 

Warum haben Sie sich für die Rechtsform Einzelunternehmen entschieden?

Brühlmann: Mit der Rechtsform Einzelfirma kann ich die Entwicklungszeit für mein Produkt selber finanzieren, anstatt fremdes Kapital aufnehmen zu müssen. Dazu kommt, dass ich frei entscheiden kann, mit welcher Strategie ich mein Produkt vertreiben möchte. Ich habe schon oft bei Bekannten gesehen, dass der Kapitalgeber sich zu sehr in die Geschäftstätigkeit einmischt -- was zwar verständlich ist --, aber ich wollte diese Abhängigkeit nicht eingehen.


Informationen 

Zur Person

Reto Brühlmann, Geschäftsführer der auf IT-Dienstleistungen spezialisierten Firma Rebru in Emmetten

Reto Brühlmann hat im Frühjahr 2016 das auf IT-Dienstleistungen spezialisierte Unternehmen Rebru in Emmetten (NW) gegründet. Zuvor hat er eine dreijährige Ausbildung zum Logistiker in den Pilatus-Flugzeugwerken in Stans absolviert und war dort im Anschluss 16 Jahre lang in der IT-Abteilung tätig. Seit 2010 hat er zudem nebenberuflich Unternehmen im Bereich IT beraten.

Letzte Änderung 16.11.2016

Zum Seitenanfang

https://www.kmu.admin.ch/content/kmu/de/home/aktuell/interviews/2016/behoerdengaenge-koennen-vermieden-werden.html