Beginn Hauptnavigation

Ende Hauptnavigation


Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

  • Startseite

Ende Navigator



Checkliste: Marketing für Kleinbetriebe

Selbst das kleinste Unternehmen kommt nicht ohne Marketing aus. Davon hängt das Markenimage ab. Was müssen Sie dabei beachten? Eine Checkliste.

Auch kleine und kleinste Betriebe dürfen auf Marketing nicht verzichten. Wer die Massnahmen und Instrumente gut auswählt, kann auch mit einem bescheidenen Budget Erfolge erzielen. Denn Marketing fängt bereits im Kleinen an, z.B. beim persönlichen Erscheinungsbild oder bei der Visitenkarte. Denken Sie daran, dass die Kundschaft Sie und Ihre Mitarbeiter als Repräsentanten der Firma erleben. Der Eindruck, den Sie hinterlassen, fällt auch auf die Firma zurück.

Je nach Grösse Ihres Unternehmens, Ihrer Produktpalette, den Branchengepflogenheiten und dem Entwicklungsstand Ihres Unternehmens eignet sich ein mehr oder weniger ausführlicher Massnahmenkatalog.

Die folgenden Fragen sollten Sie auf jeden Fall beantworten können:

  • Was sind meine konkreten Produkte und Dienstleistungen?
  • Welche speziellen Vorteile (USP, Unique Selling Proposition) haben meine Produkte oder Dienstleistungen?
  • Wie kann ich diesen USP meinen potentiellen Kunden bekannt machen?
  • Wie gestalte ich meinen Preis?
  • Wie (d.h. mit welchen Mitteln) plane ich, mein Angebot zu verkaufen?
  • Wie fördere ich den Verkauf meines Angebots?
  • Welche Verkaufsförderungsmassnahmen stehen mir für mein vorhandenes Budget zur Verfügung?
  • Wie möchte ich meine Produkte und Dienstleistungen bewerben?
  • Wie trete ich gegenüber der Öffentlichkeit auf?
  • Wie sollen meine Produkte vertrieben werden?
Zurück zur Übersicht ???

Ende Inhaltsbereich


Newsletter

Informiert sein zu wichtigen KMU-Themen?
Bestellen Sie unseren Newsletter!