KMU Portal

Beginn Sprachwahl

Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Strafregisterauszug via Poststelle oder Internet

Sie möchten Ihren persönlichen Strafregisterauszug anfordern? Das Online-Verfahren ist dafür der schnellste und einfachste Weg.

Strafregisterauszug

eCHserviceID 00204 / Versions ID 11781

Generelle Information

Jede Person kann beim schweizerischen Zentralstrafregister einen schriftlichen Auszug aus dem Strafregister anfordern. In diesem erscheinen allfällige Urteile wegen Verbrechen und Vergehen. Daten über hängige Strafverfahren erscheinen nicht. 

Ein Strafregisterauszug kann verlangt werden im Zusammenhang mit Bewerbungen für eine Anstellung, Einbürgerungsgesuchen, mit dem Erwerb von Waffen ... usw. 

In Art. 369 StGB ist festgelegt, wann ein Eintrag entfernt wird. In Art. 371 StGB ist festgelegt, wann ein Eintrag nicht mehr im Strafregisterauszug für Privatpersonen erscheint.

Vorbedingungen

Falls Ihr Strafregisterauszug für eine Behörde im Ausland bestimmt ist, könnte eine Beglaubigung oder Apostille erforderlich sein. Bitte erkundigen Sie sich vorgängig bei der entsprechenden Behörde. Auf Wunsch erledigt das Schweizerische Strafregister für Sie die Beglaubigung durch die Bundeskanzlei. Dadurch erhöhen sich die Kosten um CHF 20.00 pro Auszug.

Ein Strafregisterauszug kann nur für die eigene Person bestellt werden.

Behördengang

Die Bestellung des Strafregisterauszuges erfolgt entweder an einer Poststelle oder über das Internet. Der Schalterdienst beim Bundesamt für Justiz wurde im November 2006 aufgehoben.

Bestellung am Postschalter

Sie erscheinen persönlich mit einem gültigen Ausweis auf einer Poststelle. Akzeptiert werden Pass, Identitätskarte und Ausländerausweise. Das Schalterpersonal der Post identifiziert Sie, erfasst Ihre Daten und übermittelt die Bestellung an das Bundesamtes für Justiz. Ohne dass die Post je Einsicht in die Strafregisterauszüge erhält, verarbeitet das Bundesamt für Justiz die Daten und sendet Ihnen Ihren Strafregisterauszug direkt an Ihre Heimadresse. Eine direkte Zustellung an die Adresse eines Dritten ist bei der Postbestellung nicht möglich. Information der Post.

Bestellung via Internet

  1. Öffnen Sie die Website http://www.strafregister.admin.ch und starten Sie den Bestellvorgang.
  2. Sie können zwischen folgenden Zahlungsarten wählen:
    - ePayment im Internet mit Kreditkarte oder Postcard oder
    - Bezahlung am Postschalter. Verlangen Sie eine abgestempelte Quittung.
  3. Drucken Sie das nach erfolgter Dateneingabe erstellte Formular aus und unterzeichnen Sie es handschriftlich.
  4. Erstellen Sie eine Kopie Ihres Ausweises.
  5. Senden Sie das erstellte Formular, die Kopie Ihres Ausweises und im Fall von Bezahlung am Postschalter auch die abgestempelte Quittung an das Schweizerische Strafregister.

Formular(e)

Formular 1 - Zugriff via Website BJ

Ergebnis

Die Verarbeitung der vollständigen Bestellung dauert in der Regel wenige Arbeitstage. Der Strafregisterauszug wird per Post an die von Ihnen gewünschte Adresse zugestellt.

Kosten

Ein Strafregisterauszug kostet CHF 20.00, falls eine Beglaubigung für eine ausländische Behörde erwünscht ist, erhöht sich der Betrag auf CHF 40.00 pro Auszug.

Gesetzliche Grundlagen

StGB - Schweizerisches Strafgesetzbuch vom 21. Dezember 1937

Verordnung - Verordnung vom 29. September 2006 über das Strafregister (VOSTRA-Verordnung)

Andere Dokumente

Musterauszug - So präsentiert sich ein Strafregisterauszug mit/ohne Einträge

FAQ - Häufige Fragen zum Strafregister und zum Auszug

Genehmigung

Validiert und freigeschalten durch das Schweizerische Strafregister am 31.07.2009.

Adressen

Schweizerisches Strafregister
Dienst für Auszüge an Privatpersonen
Bundesrain 20
3003 Bern

+41 31 325 01 98
strafregister@bj.admin.ch


Ende Inhaltsbereich


Newsletter

Informiert sein zu wichtigen KMU-Themen?
Bestellen Sie unseren Newsletter!