KMU Portal

Beginn Sprachwahl

Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Umsatzplus im Detailhandel


(11.04.2012) Der Detailhandel in der Schweiz konnte steigende Umsätze verbuchen. Laut Angaben des Bundesamtes für Statistik (BFS) waren diese im Februar 2012 um 0,8% höher als im Vorjahresmonat.

Lässt man die Treibstoffe ausser Acht, so beläuft sich die Umsatzsteigerung im Detailhandel auf 0,4% im Jahresvergleich. Im Handel mit Nahrungsmitteln, Getränken und Tabakwaren stiegen die Verkaufszahlen um 0,3%, während sie im Nicht-Nahrungsmittelsektor um 0,5% zurückgingen.

Im Monatsvergleich verringerten sich die Detailhandelsumsätze im Februar 2012 saisonbereinigt um 1,3% gegenüber dem Januar, wie das BFS weiter mitteilt. Ohne Berücksichtigung der Treibstoffe brachen sie in diesem Zeitraum um 2,4% ein. Die Umsätze mit Nahrungsmitteln, Getränken und Tabakwaren verzeichneten ein Plus von 0,3%, während es zugleich im Nicht-Nahrungsmittelsektor zu Umsatzeinbussen von 4,9% kam.

Alle hier genannten Daten beziehen sich auf die realen Werte, für die also sowohl die Zahl der Verkaufstage als auch die Inflation berücksichtigt wurden. Zieht man jedoch nur die Verkaufstage (nominal) heran, so gingen die Detailhandelsumsätze im Februar 2012 gegenüber dem Vorjahresmonat um 2,2% zurück. Saisonbereinigt waren sie zudem um 2,6% niedriger als im Januar 2012.

Zurück zur Übersicht 2012

Zuletzt aktualisiert am: 11.04.2012

Ende Inhaltsbereich


Newsletter

Informiert sein zu wichtigen KMU-Themen?
Bestellen Sie unseren Newsletter!